zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Rezensionen

Ausgabe 2 Februar 2017

Gregor Bloch

Nachdenklich

Über Hochaltrigkeit

Ein zum Nachdenken anregendes Buch zu einem immer bedeutsamer werdenden Thema.

Frank Crüsemann

Überraschung

Altes Testament und Gottesdienst

Fremdelt die Gemeinde mit dem AT? Dieses Buch macht die Probe aufs Exempel

Christoph Fleischmann

Fulminant

Neue Kapitalismuskritik

Drewermann hat mit feinem Sarkasmus eine kenntnisreiche Analyse des kapitalistischen Systems geschrieben.

Angelika Obert

Mit Gewinn

Luther für Leute von heute

Die evangelische Leserin wird am Ende dieses Buches aufs Schönste in ihren ältesten Kindheitsgewissheiten bestätigt

Barbara Schneider

Leidenschaftlich

Sprachkritik an der Kirche

Das Buch ist eine leidenschaftliche Anklageschrift: laut, oft überzogen und radikal.

Manfred Gärtner

Geist der Liebe

Der Weg Franz von Assisis

Trotz dürftiger Quellenlage und mannigfacher Legendenbildung ist ein lebendiges Bild des heiligen Franz gelungen.

Stephan Kosch

Klare Ansage

Eine neue christliche Tierethik

Ein kompakter und moralisch nahrhafter Brocken, an dem Fleischesser zu kauen haben.

Reinhard Lassek

Spannend

Über die Deutschen als Waldvolk

Die Lektüre dieser „Ideengeschichte des deutschen Waldes“ ist kein heiterer Waldspaziergang, sondern eine anspruchsvolle Wanderung

Susanne Krahe

Marsch und Moll

Geschichte zum Hören

Auf dem Tonteppich von Deutschlandlied, Marschtakt und Streichorchester sollen die Hörer von einer Trophäe des deutschen Erfindungsgeistes zur nächsten schweben.

Udo Feist

Cool Istanbul

Krautrockdub vom Bosporus

Hohe Trancegefahr, aber die Spiritualität wurzelt definitiv diesseits tanzender Derwische

Reinhard Mawick

Crème de la Crème

Musik zum Jubiläum 1617

 

Die Musik von damals kann auch heute Herz und Seele wärmen und nähren.

Ausgabe 1 Januar 2017

Annemarie Heibrock

Beispielhaft

Leben unter einem Dach

Amirs Geschichte bei Sußebachs ist die Geschichte einer gelingenden „Integration“. Und zwar einer solchen, bei der sich beide Seiten verändern.

Christoph Körner

Aufklärend

Über Populismus

Populisten sollte man nicht diskreditieren, sondern mit ihnen diskutieren - solange es möglich ist.

Franz Segbers

Gegen Neoklassik

Kapitalismus in der Krise

Smith, Marx und Keynes sind nicht passé. Deshalb ist die Frage: Was können wir von ihnen lernen?

Udo Feist

Grandios

Augustus: Was ist der Mensch?

Ein großer, sehr aktueller historischer Roman, der als freundliche Bombe in eine von Konzernhierarchien, Politikniederungen und den vielfältigen Höllen des Selbstoptimierungszwanges geprägte Gegenwart einschlägt.

Helmut Kremers

Halbschatten

Über Sexualität

Wenn sich der Autor mit diesem Buch einen Jux machen wollte, so doch einen, der genug Anregung zu einem Diskurs jenseits des politisch korrekten Mainstreams bietet.

Ulrich Ruh

Treffsicher

Über katholische Familienmoral

Es ist ein Pluspunkt des Buches, dass es auch die Themen benennt, die blinde Flecken im päpstlichen Schreiben markieren.

Christoph Körner

Gebündelt

Erfahrungen im Reformprozess

„Das wirkliche Vermögen der Kirche sind die Menschen, die das Evangelium weitertragen. Doch eben dieser Schatz wird in der Evangelischen Kirche mit ihren Strukturveränderungen sträflich übersehen.“

Martin Laube

Brillant

Protestantische Dogmatik

Diese Festschrift eröffnet einen faszinierenden Einblick in die vielfältige Produktivität und Lebendigkeit gegenwärtiger protestantischer Theologie und Dogmatik.

Stephan Kosch

Schwerer Brocken

Weltreligionen für Kinder

Ein Hörbuch, das dem Stoff gerecht wird, nicht aber der Zielgruppe.

Udo Feist

Indiana Jones

Nils Petter Molværs „Buoyancy“

Ein Molvær-Album bedeutete immer schon auf eine Reise zu gehen, einen Trip, ein Rauscherlebnis. Pure Musik, die die Welt und sich selbst erforscht.

Reinhard Mawick

Subtil strahlend

Luthers Lieder in großer Vielfalt

In summa eine sehr beeindruckende, gleichermaßen subtile wie strahlende Musikproduktion.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 12 Dezember 2016

Stephan Kosch

Vor dem Spiegel

Tierethik beginnt im Bauch

Juden, Christen und vor allem die Protestanten kommen bei Precht nicht gut weg, wenn es um die Entwicklung einer überzeugenden Tierethik geht.

Alf Christophersen

Sprachmächtig

Über Wunder

Dantes Verse werden zum Leben erweckt. Wer sich mit ihm auf die Reise begibt, erlebt eine Höllenfahrt, begegnet dem Purgatorium, steigt aber auch auf ins Paradies.

Ilona Nord

Plädoyer

Evangelisch: Mehr Bildung nötig

Das Buch ist daran interessiert, ein aktuell reformatorisch wirkendes evangelisches Bildungsverständnis zu (re-)konstruieren.

Helmut Kremers

Gott vor Gericht?

Leibniz: Philosoph und Theologe

Geier erläutert die Finessen der Argumentation von Gottfried Wilhelm Leibniz auf engstem Raum, schon das eine Leistung.

Friedrich Hauschildt

Nicht genügend

Selbstzeugnisse Luthers

Der Reiz dieses Buches besteht darin, dass es uns unmittelbar in den Sprachgestus Luthers bei Tisch hineinführt.

Angelika Obert

Dialogbereit

Lesebuch zur Reformation

Das „offizielle“ Lesebuch zum Reformationsjubiläum - es ist informativ und anregend.

Jürgen Israel

Nachdenklich

1989 und die Folgen

Die große Bedeutung dieses Buches liegt darin, dass es die Grundfrage jedes christlichen Geschichtsverständnisses stellt: Ob und wie Gott in Geschichte eingreift. 

Martin Bauschke

Lesenswert

Kampf gegen Fanatismus

 

Mit der „Ihr-Wir-Debatte“ muss endlich Schluss sein, wenn es um radikalisierte islamische Jugendliche geht.

Barbara Schneider

Bär und Krähe

Parabel über Freiheit

Das Hörspiel von Martin Baltscheid wirft große Fragen auf.

Klaus-Martin Bresgott

Brückenbauer

Neues von Arvo Pärt

 

Ein monumentales und gleichzeitig zartes, lyrisch-poetisches Werk von betörend duftender Schönheit.

Udo Feist

Der Freund

Astronaut trifft Apfelmann

 

So funktioniert Magie, die auch die Musik des schottischen Singer-Songwriters ausmacht.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 11 November 2016

Klaas Huizing

Großer Wurf 

Plädoyer für Resonanz

Hartmut Rosa tritt mit seinem mutigen Überbietungsgestus eine entspannte Nachfolge der Kritischen Theorie an, die auf Alarmismus und Hysterie weitgehend verzichtet.

Christopher Spehr

Verwegener Akt

Zur Reformation in Europa

In seiner neuesten Publikation widmet sich der Göttinger Kirchenhistoriker abermals der „Geschichte der Reformation“, die er in ihrer europäischen Gestalt beschreibt.

Tobias Braune-Krickau

Typisch evangelisch

Über den Posaunenchor

So typisch evangelisch Posaunenchöre auch sind: Gerade an ihnen lassen sich die Klischees und Stereotypen vom Evangelischsein hinterfragen.

Tilman Asmus Fischer

Vielschichtig

Sammelband zu Manfred Stolpe

Über das Verhältnis Stolpes zu Staat und Staatssicherheit ist in den zurückliegenden Jahrzehnten viel diskutiert worden. Dieses Buch lässt unterschiedliche Positionen zu Wort kommen.

Martin Hagenmaier

Kurzweilig

Über Schuld

Eine kurzweilige und allgemein verständliche Darstellung von Ergebnissen aus Hirnforschung und Psychologie zum Thema Schuld.

Stephan Kosch

In den Nebel

Die Reise eines Kriegsenkels

Den Blick zurück in die Kindheit umgibt ein Nebel. Doch Matthias Lohre geht hinein und macht anderen Mut, es ebenso zu tun.

Götz Planer-Friedrich

Brilliant

Deutschland und die EU

Diese Studie sei allen Befürwortern des europäischen Projekts dringend zur Lektüre empfohlen.

Peter Zimmerling

Bemerkenswert

Spiritualität heute

Die östlichen Bundesländer sind immer noch die am wenigsten religiöse Region der Welt.

Kathrin Jütte

Anspruchsvoll

Geschichten aus der Bibel

In 21 Hörspielen breitet sich die ganze Lebens- und Weltklugheit, die Dramatik, aber auch die Komik der biblischen Geschichten aus.

Udo Feist

Allemal eine Wucht

The Coal Porters: No. 6

Warum die Coal Porters ihr neues Werk nach acht Platten und zwei EPs "No. 6" nennen, mag man rätseln. Eine Wucht ist es allemal!

Reinhard Mawick

Musikalische DNA

Neue Schütz-Gesamtaufnahme

Es ist verwunderlich, dass es bisher noch keine komplette Gesamtaufnahme der Werke von Heinrich Schütz gibt. Diese entsteht seit knapp zehn Jahren, jetzt ist die erste Box erschienen.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 10 Oktober 2016

Kathrin Jütte

Gute Nacht

Über guten und schlechten Schlaf

Wer sich Fietzes Buch zu Gemüte führt, wird viel über sich selbst erfahren, und begreifen, wie wichtig Schlaf für unser Wohlbefinden ist.

Dietrich Korsch

Widerspruch

Luther und die Mystik

Volker Leppins neuestes Buch will Luthers intellektuelle Geschichte durchgängig aus „mystischen Wurzeln“ herleiten und daraus auf die Geschichte der Reformation insgesamt schließen.

Margot Käßmann

Echter Gewinn

Neue Luther-Biografie

Es lohnt sich, diese Biografie zu lesen. Neues tritt zutage, Widerspruch meldet sich, das Nachdenken wird angeregt

Tobias Braune-Krickau

Bemerkenswert

Über die ländliche Peripherie

Die Geschichte aber, die Kötter erzählt, ist die Geschichte eines Aufbruchs, in dem die Probleme der Region zu Chancen der Gemeindeentwicklung werden.

Gisa Bauer

Zeitzeugen

50 Jahre Bekenntnisbewegung

Es drängt sich das Bild von Soldaten auf, deren größtes Problem der Frieden ist und die sich ihre Ersatzkriegsschauplätze schaffen.

Hans-Peter Janowski

Gegen Rassismus

Über ökumenisches Engagement

Sjollema zieht die große Linie der ökumenischen Entwicklung in der Frage der sozialen Verantwortung als einer christlichen Bekenntnisfrage.

Udo Feist

Orpheus

Über Bob Dylan

Detering gehen begeistert die Pferde durch. Der Dylan-Fan erträgt es, der Einsteiger fühlt sich angeregt und staunt.

Klaus-Peter Lehmann

Lesenswert

Indisches Familienepos

Eine nichts beschönigende realistische Sezierung der indischen Seele.

Klaus-Marrtin Bresgott

Lüsternes Flüstern

Eine heitere Abendmusik

Ein Album von hoher klanglicher Variabilität, mit all die getupften, geschlagenen, gestreichelten nuancenreichen Klangbilder entstehen.

Udo Feist

Intim verwurzelt

Allen Toussaint: American Tunes

Ein seelenvolles Album, bei dem wir in den Synkopen-Tropen im Feuchtheißen auf der Veranda sitzen und staunen.

Barbara Schneider

Helden kompakt

Von Sisyphos bis Europa

Ein guter und schneller Einblick in die griechische Mythologie für Kinder ab acht Jahren - und Erwachsene.

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 9 September 2016

Detlef Pollack / Gergely Rosta

Vetokraft

Soziologische Außenperspektive

In der Moderne scheint die Religion gerade dort überraschend kräftig, wo sie eben nicht allein bei ‚ihrer Sache’ bleibt.

Götz Planer-Friedrich

Gut recherchiert

Die Kirche und die Jugendweihe

Was die Stasi zur Durchsetzung der Jugendweihe tat.

Gregor Bloch

Elegant

Religion und Helfen

Wer sozial oder diakonisch handelt, macht Erfahrungen von Selbsttranszendenz, die auch in religiöser Hinsicht gedeutet werden können.

Marcus Friedrich

Traditionsgut

Betrachtungen eines Grabredners

Der Tod lehrt uns immer (noch) leben und das Lehrstück heißt „Begräbnis“.

Andreas Stegmann

Gelungen

Neuausgabe Melanchthon

Das Buch ist zugleich eine ökonomisch erzählte Biographie Melanchthons und eine zusammenfassende Darstellung seiner wichtigsten Wirkungszusammenhänge.

Jutta Schreur

Bitte Beifall

Reise in die Lutherzeit

Preisendörfer lässt teilhaben an den alltäglichen Sorgen und den revolutionären Veränderungen der Reformationszeit.

Micha Brumlik

Nüchterne Bilanz

Über Israel

Aufklärung über die Geschichte der zionistischen Idee ist unerlässlich - dieses Buch leistet dazu einen wertvollen Beitrag.

Pablo Schneider

Sehen lernen

Über die Sprache der Künste

Die beiden Handreichungen zur christlichen Architektur und Bildwelt bieten nicht nur gut formulierte Erklärungen.

Susanne Krahe

Intensiv

Gedichte im Hörbuch

Ein Nagel ist nicht zu trivial, um Bilderfolgen daran aufzuhängen

Udo Feist

Kaltfront in Sicht

Neues von Hamburgs Heiterkeit

Eine Wucht und Topkandidatin für das Album des Jahres.

Ralf Neite

Zwölf Jahreszeiten

Transformation mit Bratsche

Der Bratschist David Aaron Carpenter ist eine Nuss, die die Spötter nicht knacken werden.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 8 August 2016

Stephan Kosch

Landpartie

Muße als Lebensprinzip

Der Strom ist sauberer, das Essen öko, die Familiemodelle bunter als je zuvor. Aber es gibt noch immer was zu tun.

Christopher Spehr

Zwiespältig

Rom und die Reformation

Lutherkritiker dürften sich durch dieses Buch in ihrer Haltung bestätigt fühlen.

Michael Weinrich

Spannend

Von der Vernünftigkeit Gottes

Dieses unscheinbare Buch ist zweifellos ein intellektuelles und sachlich anregendes Ereignis.

Jörg Garscha

Besser verstehen

Über das Vaterunser

Das Buch bietet Christen Anregungen und Hilfen im Gespräch mit ihrem religiösen und säkularen Umfeld sprachfähiger zu werden und ihre eigene Glaubenspraxis besser zu verstehen.

Roland Mörchen

Frommer Held

Karl Mays Christentum

Der Augsburger Fundamentaltheologe Peter Hofmann wirft in seiner gescheit geschriebenen Studie einen messerscharfen Blick auf den sächsischen "Mayster".

Kathrin Jütte

Kooperationen

Kirche und Diakonie im Norden

Wer sich diesen Sammelband zu Gemüte führt, erfährt Neues über die kirchliche Arbeit in der multireligiösen Stadt ebenso wie über die Modelle aus Mecklenburg und Vorpommern, wo der Rückgang der Gemeindeglieder noch spürbarer ist.

Hans Norbert Janowski

Ideengeschichte

Über den Teufel

Dieses Buch ist ein großes Stück Ideengeschichte. Aber was geschichtlich ist, hat – wie Flasch feststellt – auch ein Ende.

Angelika Hornig

Gehaltvoll

Generation der Kriegskinder

Große Themen, uralt und stets aktuell: Flucht und Heimat, Schuld und Angst.

Kathrin Jütte

Vibrierend

Ringelnatz im Hörspiel

Im Hörspiel von 53 Minuten das Lebensgefühl Berlins, eine Stadt, durch die „man weiter torkelt“, die flimmert und vibriert.

Udo Feist

Polygamist

Highlife und Afrobeat

Das Paket ist ein Leckerbissen für Fans, die hier längst verloren Geglaubtes geboten bekommen, aber zugleich ein Genuss, der für sich stehen kann.

Reinhard Mawick

Traumklänge

Männerchor mit Hörnern

„Wald. Horn. Lied“ ist eine Einspielung, die in besonderer Weise beglückt, wenn man sich ihr ganz hingibt.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 6 Juni 2016

Friedmann Eißler

Großer Wurf

Islam und Christentum im Dialog

Das Werk ist ein großer Wurf und lädt zum informierten und engagierten Dialog ein.

Hartmut Kreß

Aktuell

Muslimische Wohlfahrt

Indirekt macht das Buch deutlich, wie reformbedürftig das Arbeitsrecht der christlichen Kirchen ist.

Tilman Asmus Fischer

Differenziert

Kirchlicher Zeitzeuge

In ihrer Gesamtheit sind die Aufsätze so vielfältig wie die Wirksamkeit Gottfried Forcks

Sonja Domröse

Spannend

Leben der Argula von Grumbach

Halbach versteht es, ihre Heldin und deren Zeit zum Leben zu erwecken.

Ulfrid Kleinert

Materialreich

Babylons Geschichte

Babel ist, anders als Sodom, nicht das Stadt gewordene Böse. Es hat viele Facetten, funkelt bunt und ambivalent.

Matthias Meyer

Miniaturen

Herrnhuter in der Literatur

"Von Goethe bis Grass" hebt Schätze und sichert Spuren der Herrnhuter weltweit.

Martin Bauschke

Selbstprojektion

Mohammed: Eine Biographie

Das Buch ist mehr als die bloße Selbstdarstellung eines der Psychiatrie noch einmal Entronnenen.

Jürgen Wandel

Anders als Hitler

Erhellende Biographie des „Duce“

Auch Mussolini war ein Verbrecher, nicht nur ein grimassierender Schwadroneur.

Udo Feist

Klanglabsal

Geist und Ungeist

Es spricht und wirkt die spannungsvolle Schichtung von Klang und Rhythmus, die packt.

Reinhard Mawick

Monstermotetten

Max Regers Opus 110

Mit dieser Einspielung ist Bernius und den herausragenden Vokalprofis des SWR-Chores ein wirklich großer Wurf gelungen.

Susanne Krahe

Zu harmonisch

Gespräch mit dem Papst

Wer Widerstände gegen den von Rom nach wie vor unbarmherzig praktizierten Klerikalismus sucht, dem es nur um Macht geht, wird hier fündig.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 5 Mai 2016

Helmut Kremers

Geschwindmarsch

Die Nöte der Gesellschaft

Die Grundfrage lautet: Wird „der Westen“ die Kraft finden, von der Illusion zu lassen, das eigene Modell sei ohnehin unwiderstehlich?

Jens Beckmann

Alte Fragen

Vom kirchlichen Wandel

Die Nichtpfarrer werden die neuen Gesichter der Kirche sein – bunt und (leider)kaum steuerbar.

Friedrich Hauschildt

Inhaltsreich

Aufsatzsammlung über Luther

Luther ist weder nur Mittelalter noch einfach Anbruch der Neuzeit.

Roland Mörchen

Alles ist Gnade

Bernanos neu übersetzt

Heute, da sich die Literatur säkularisiert und ganz anderen Themen zugewandt hat, wirkt dieses Buch neu übersetzte Buch wie aus der Zeit gefallen.

Stephan Schaede

Lehrreich

Lutherische Bekenntnisschriften

Wer zuvor einen Bogen um diese Bekenntnis-Texte machte, dem wird nun Lust aufs Lesen gemacht.

Andreas Gorzewski

Lesenswert

Für eine Reform des Islam

Khorchide formuliert einen anregenden Appell für ein anderes Islamverständnis.

Hedwig Gafga

Lernwerkstatt

Inklusion in der Familie

Dieses Buch für Eltern, Kinder und alle Wahlverwandten zeigt, wie man ein Kind mit Down-Syndrom stärken und fördern kann.

Dirk Klose

Bewegend

Briefe aus der Haft

Diese Briefe zählen zu den großen persönlichen Zeugnissen aus den Kreisen des Widerstandes.

Katharina Lübke

Spannend

Sagen des Altertums

Matthias Ponniers Stimme plätschert seidig weich dahin und entführt den Hörer in die alte Sagenwelt.

Ralf Neite

Luthers Laute

Musik aus der Reformationszeit

Franz Vitzthum moduliert einfühlsam, mit glockig-reiner Stimme. Ein Genuss.

Udo Feist

Straßenköter

„We Can Do Anything“

Die Violent Femmes knüpfen an ihre Anfänge an und liegen wieder komplett neben dem Zeitgeschmack. Gut so.xxx

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 4 April 2016

Helmut Kremers

Drei Ebenen

Zwei alte Meister und wir

Peter Härtling zaubert per magischer Anverwandlung eine Intimität zu dem Objekt der seelenverwandtschaftlichen Begierde herbei.

Volker Leppin

Dynamische Kraft

Neue Luther-Werkbiographie

Wer nach Fragen und Antworten zur Situation des Menschen vor Gott sucht, begegnet hier einem Luther, der reichlich Orientierung und Hilfe gibt.

Götz Planer-Friedrich

Gewichtig

Gewalt und das Christentum

Ein Buch, das reich ist an Belegen der Gewalttradition durch die Jahrhunderte.

Michael Weinrich

Lohnenswert

Spannender Briefwechsel

Dieser Band wird dazu beitragen, Wilhelm Niesel als entschlossen ökumenisch ausgerichteten Theologen in ein neues Licht zu rücken.

Andreas Rössler

Meisterwerk

Castellio auf Deutsch

Nicht im Traum konnte Castellio daran denken, dieses Vermächtnis zu veröffentlichen. Nach 500 Jahren liegt es endlich in deutscher Sprache vor.

Ekkehard Popp

Vermächtnis

Musik im Dialog

Ehrenforths Werk ist eine Bilanz seiner jahrzehntelangen Beobachtungen und Erfahrungen – und zugleich sein Vermächtnis.

Reinhard Mawick

Große Hilfe

Konfirmation und Gottesdienst

Eine Fülle guter Gedanken und kreativer Brückenschläge zwischen den Themen, die für Jugendliche relevant sind und biblischen Grundgedanke.

Kathrin Jütte

Verflechtungen

Chronist durch ein Jahrhundert

Mit raffinierten Zeitsprüngen und geschicktem Perspektivwechsel ist Delius ein großartiges Erzählstück von den Turbulenzen der vergangenen hundert Jahre gelungen.

Ralf Neite

„O“ – „I“ – „?“

Debüt von Mette Henriette

Mette Henriette macht sich nie groß. Reduktion ist das vorherrschende Prinzip.

Udo Feist

Unvergessene Kiwis

The Jean-Paul Sartre Experience

Ein starker Indiepop-Gewinn, der sich mühelos auch gut dreißig Jahre nach dem ersten Erscheinen behauptet.

Angelika Hornig

Nur ein Tag

Über Leben, Tod und Liebe

Mit viel Situationskomik, untermalt von leisen Musikpassagen, wartet dieses Kinderhörspiel auf, in dem es um die ernste Frage nach dem Sinn von Leben und Tod geht.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 3 März 2016

Jürgen Wandel

In Bern gelernt

Leben eines Vordenkers

Eppler vertritt ein Christentum, das man liberal nennen kann.

Kathrin Jütte

Faktenreich

Europa und die Flüchtlinge

Der Sammelband zieht den Leser in seinen Bann, er gibt Orientierung und Hintergrundwissen zu vielen Fragen, die sich angesichts der aktuellen Herausforderungen stellen.

Bettina Markmeyer

Verständlich

Die Pflege von Demenzkranken

Nach der Lektüre ist klar: Es wäre aller Mühe wert, Demenzkranke so zu versorgen, wie es in diesem Buch geschildert wird.

Tanja Jeschke

Gegen den Tod

Roman über die Malerin Salomon

Der Roman führt den Leser ganz nah an die Malerin heran, und man mag ihr nicht mehr von der Seite weichen.

Wolfgang Huber

Hervorragend

Grundlagen der Reformation

Der knappe Text ist ein hervorragendes Grundlagendokument dafür, das Reformationsjubiläum ökumenisch zu verstehen und zu gestalten.

Jutta Schreur

Guter Überblick

Abendmahl heute

Insgesamt bietet das Buch einen guten Überblick über zeitgenössisches Abendmahlsverständnis, aber wenig neue Ideen.

Tobias Braune-Krickau

Eine Verteidigung

Über evangelische Mystik

Mystik ist weder religiöses Esperanto, noch der spirituelle Kern, der übrig bleibt, wenn man alle Vorstellungsgehalte einer Religion über Bord geworfen hat.

Reinhard Mawick

Erinnerungen

Bilanz eines Pfarrerlebens

Die Autobiografie von Friedrich Winter, der als Pfarrer, Hochschullehrer, Propst und zuletzt als Präsident der Kirchenkanzlei der Evangelischen Kirche der Union (EKU) tätig war

Stephan Kosch

Voller Wissen

Features erklären die Welt

Eine CD-Sammlung, die viel Wissen vermittelt und gleichzeitig das unterhaltende Element nicht vermissen lässt.

Udo Feist

Großes Kino

„Bays“ von Fat Freddy‘s Drop

Neun Tracks mit soliden Wurzeln aus Dub, Soul, Funk und Elektro geschöpft.

Reinhard Mawick

Großer Wurf

Matthäus-Passion mit Bernius

Das Halten des rechten Maßes ist es, das einen kaum loskommen lässt von dieser Aufnahme.

 

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 2 Februar 2016

Reiner Anselm

Vage

Neue evangelische Sexualethik

Trotz einiger Schwächen zeigt dieses Buch, in welche Richtung eine evangelische Sexualethik zu entwickeln ist.

Christian Polke

Spannend

Zeitgeistverliebte Protestanten

25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung ist es an der Zeit, das Klischee des zeitgeistverliebten Protestantismus einer historischen Tiefenprüfung zu unterziehen.

Klaas Huizing

Chapeau

Eine Theologie der Gefühle

Souverän ist man hier Gast in der Werkstatt einer Theologie der Gefühle.

Andreas Stegmann

Anschaulich

Über das evangelische Pfarrhaus

Dieses Buch ist kein weiterer Überblick über die Geschichte des evangelischen Pfarrhauses von Luther bis heute. Stattdessen veranschaulicht es diese Geschichte an einem einzelnen, zeitlich und örtlich beschränkten Beispiel.

Micha Brumlik

Penibel

Über die Kultur des Westens

Hat sich das so genannte westliche Denken vor allem in Auseinandersetzung mit und Ablehnung des spätantiken „jüdischen“ Denkens herausgebildet?

Cornelia Coenen-Marx

Wichtig

Ehrenamtliches Engagement

Welche Rolle spielen die Engagierten vor Ort bei der politischen Debatte?

Katharina Lübke

Großartig

Eine Flucht nach Amerika

Leavitt hat einen beeindruckenden Roman geschrieben, der beleuchtet, wie sich Verborgenes nach oben kämpft.

Susanne Krahe

Sarkastisch

Familienkonstellationen

Dieser autobiografische Roman Walsers gilt mithin als langweilig. Die gekürzte Fassung als szenische Lesung ist es definitiv nicht.

Reinhard Mawick

Reiche Klänge

Vesper von Scarlatti

Zu diesem Kunststück im Wortsinne kann man nur gratulieren!

Udo Feist

Unter Schafen

Starkes Benefizalbum

"Kein Mensch ist illegal" ist Statement und Hörabenteuer.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 1 Januar 2016

Stephan Kosch

Kompetent

Fakten zur Einwanderung

Mit einer eindeutigen "Wir-schaffen-das"-Haltung geschrieben. Doch auf Schönfärberei wird - zum Glück - weitestgehend verzichtet.

Michael Weinrich

Geheimnis

Über die Bedeutung der Trinitiät

Eine enorme Fülle wertvollen Wissens und theologischer Verknüpfungen.

Jens Ried

Wichtige Hilfe

Über die bioethische Agenda

Wer sich in den einschlägigen Debatten orientieren möchte, kann getrost an dieses Buch verwiesen werden.

Volker Leppin

Außerordentlich

Neuauflage: Müntzer-Biographie

xuch ein Vierteljahrhundert nach dem ersten Erscheinen liest sich das - überarbeitete - Buch frisch und ideologiefrei. xxx

Reinhard Mawick

Lebendig

Katechismus a là Käßmann

Es geht darum, für sich persönlich die Glaubenswahrheit zu finden und sie mit anderen in der Gemeinschaft zu teilen.

Peter Noss

Fundgrube

Evangelische Argumentation

Eine Empfehlung für die Gemeindegruppenarbeit, aber auch für Menschen, die einfach etwas mehr über das Evangelische erfahren wollen.

Jürgen Wandel

Tief erschüttert

Roman über den Wandel Irlands

Dass Boynes als Ire den Missbrauch von Kindern durch Priester thematisiert, liegt nahe. Denn dessen Aufdeckung hat Irlands Gesellschaft tief erschüttert.

Friedrich Seven

Vorzüglich

Ton religiöser Rede

Auf Bahngleise, die irgendwohin führen, nehmen diese Gedichte den Leser mit und führen ihn auf Bitumen, durch den die Pflanzen dringen.

Katharina Lübke

Eiszeit

Die Schneekönigin im Hörspiel

66 Minuten wohltuende Träumerei für Menschen ab sechs.

Udo Feist

In blassem Pink

Wilco: Star Wars

Das neue Wilco-Album ist eine Kühlschranktür: Magnete, Zettel und dahinter ein sonores Brummen.

Ralf Neite

Geistvoll

Schostakowitschs Cellokonzerte

Der Geist schwelgt im großen Klang und lässt sich im selben Moment in all die feinen Verästelungen und Schattenfelder entführen.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 12 Dezember 2015

Reinhard Mawick

Absolut fesselnd

Neues von Hugo Distler

Eine emotional anrührende Interpretation, voller Zartheit und klanglich berückender Momente.

Angelika Hornig

Raffiniert

Engel über der Erde

Dieser Engel passt nicht nur in das Genre der Kinder- und Jugendliteratur, er ist, wie Engel nun mal sind, alters- und geschlechtslos.

Gudrun Mawick

Bach für alle

Kantaten pointiert erschlossen

Konzentrierte Einführungen in die Kantaten in gut verständlicher Sprache.

Christoph Fleischmann

Lebensdienlich

Neue christliche Wirtschaftsethik

Menschenrechtliche Standards sind das Kriterium, vor dem sich alle wirtschaftliche Tätigkeit verantworten muss.

Manfred Kock

Wichtiger Beitrag

Über Luther und die Juden

Wenn bei bestehenden Unterschieden große Nähe eintritt, kommt es zu massiver Abwehr.

Marcus A. Friedrich

Manifest

Über das Christentum

Auseinandersetzung in der Malerei, in der liturgischen Form, in persönlicher Schreibe.

Martin Bauschke

Anspruchsvoll

Über messianische Juden

Ein akademisch anspruchsvolles Werk für Spezialisten.

Reinhard Mawick

Neues Format

Erstmals Theologiekalender

Wer diesen Kalender unterm Christbaum findet, darf sich freuen

Andreas Rössler

Ausnahme

Castellio: Gegenspieler Calvins

Für Castellio waren vermeintliche Gewissheiten die Ursache vieler Übel seiner Zeit.

Udo Feist

Unausschöpflich

Rantala zelebriert John Lennon

Rantala zeigt, wie unsterblich Lennons Songs sind.

Kathrin Jütte

Hörspielschätze

Fallada erstmals aufgelegt

Zwei Hörspielfassungen, inszeniert mit einem bemerkenswert vielstimmigen Sprecherensemble, die nichts von ihrer Aktualität eingebüßt haben.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 11 November 2015

Tobias Braune-Krickau

Vielfältig

Gottesdienst im Raster

Folkert Fendler hat sich ein Instrument aus dem Qualitätsmanagement geliehen, um einen neuen Blick auf unsere Gottesdienste zu werfen.

Gudrun Mawick

Trost und Trotz

Wider Reformstress

Christian Möller setzt kirchlichen Reformpapieren eine sorgfältig ausgewählte Sammlung protestantischer Traditionsschätze entgegen.

Jürgen Wandel

Verdienstvoll

Trotz Mängel lesenswert

179 Portraits geben Auskunft darüber,  was Christen jüdischer Herkunft in der Nazi-Zeit widerfuhr.

Stephan Kosch

Meisterhaft

Biblische Stoffe neu erzählt

Ein Buch für Erwachsene, die den ungewohnten Blick auf scheinbar bekannte Landschaften nicht scheuen.

Götz Planer-Friedrich

Intellektuelle

Auf dem Weg in den Osten

Anfang der Fünfzigerjahre siedelten einige hundert Theologiestudenten oder bereits ausgebildeten Theologen in die DDR um.

Rolf Wischnath

Herausragend

Lebensbuch Günter Kuhn

Wie in einem Brennglas sammeln sich in den sieben Kapiteln Erfahrungen der Geschichte der evangelischen Kirche in der DDR.

Angelika Obert

Anspruchsvoll

Über das Leiden an der Unruhe

Die Unruhe ist kein Phänomen, dem man mit privater Work-Life-Balance beikommen kann.

Udo Feist

Zöpfe / Schwänze

Tied to the Moon

Suchend, verlassen, verloren, verwirrt, selber verlassend, gefunden, aber immer ganz bei sich.

Stephan Kosch

Verflochten

Kurzes Hörspiel, große Fragen

Das Tempo ist hoch, Aufmerksamkeit ist Hörerpflicht.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 10 Oktober 2015

Hans-Jürgen Abromeit

Hervorragend

Heraufholen des Verdrängten

Welche Motive hatten tausende Menschen, bei Kriegsende ihr Leben zu beenden? Huber versucht, sich in die Psyche der "kleinen Leute" des Jahres 1945 hinein zu denken.

Udo Feist

Stark

Über das Sichtbarmachen

Ein großer Roman, dem es nicht um Erlösung geht, wohl nicht mal ums Verstehen, sondern ums Sichtbarmachen, aus dem Dunkeln holen.


Angelika Hornig

Ohne Pathos

Eine Liebesgeschichte im Krieg

Schon nach ein paar Seiten ist man verliebt in die Liebesgeschichte dieser jungen Leute, die ohne jeden Plot auskommt.

Friedrich Schweitzer

Spannend

Ein katholisches Leben

Das Buch zeigt einen kritischen, sich nicht auf von ihm als faul wahrgenommene Kompromisse einlassenden Autor, dem sein Leben als katholischer Theologe und Religionspädagoge in der Tat viel zugemutet hat.

Franz Segbers

Widerspruch

Reformation radikalisieren

Die 500-jährige Wiederkehr des Beginns der Reformation wird hier mit dem Anspruch radikal in die Gegenwart gezogen:"Reformation kann auch heute wieder neu zum Kairos der Transformation werden."


Reinhard Mawick

Frohe Skepsis

Neues von Fulbert Steffensky

In kurzer, klarer, resonanzenreicher Sprache umspielt und bedenkt der mittlerweile 82-jährige Autor große Themen.

Ulrich Ruh

Lohnenswert

Ökumenischer Sammelband

In diesem Band zum Reformationsjubiläum ergänzen sich evangelische und katholische Perspektiven auf anregende und herausfordernde Art.

Ulrich Schneider-Wedding

Differenziert

Digitale Theologie gefordert

Die Digitalisierung, die unser gesamtes Leben und unseren Alltag umformt und neben Fortschritten auch Gefahren mit sich bringt, muss menschlich gestaltet werden.

Susanne Krahe

Lebendig

Neue Veröffentlichung

Der Wert dieser nachgetragenen Veröffentlichung aber liegt in ihrer unbestechlichen Analyse einer Wahrheit, der niemand gern ins Gesicht sieht

Udo Feist

Magie aus Müll

Mbongwana Star: "From Kinshasa"

Vitalität, der sich niemand entziehen kann, Soundmagie geschaffen aus Bruch- und Versatzstücken, Trümmern und Müll, mitten aus den Slums von Kinshasa

Reinhard Mawick

Einstiegsdroge

Neues vom Cembalo

Ein Hörerlebnis, das auch bisherige Cembaloverächter zu Liebhabern oder gar zu Süchtigen machen wird

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 9 September 2015

Jürgen Wandel

Zielkonflikt

Luzide, aber schwierig

Dehn erinnert daran, dass sich theologische Vielfalt bereits in der Bibel findet.

Stephan Schaede

Orientierend

Neue evangelische Ethik

Ein Buch, das Lust darauf macht, sich mit ethischen Problemlagen zu befassen.

Tobias Braune-Krickau

Vielfältig

Arbeit am Schuldbegriff

Wer auf vielfältige Anregungen aus ist, wird schnell fündig werden

Sebastian Kranich

Mutig

Trauernde und ihre Sexualität

Trauernde sind keine asexuellen Wesen.Auch sie haben ein Recht auf sexuelles Wohlbefinden.

Frank Crüsemann

Spannend

Monotheismus der Treue

Der Ägyptologe Assmann hat sich auf die andere Seite begeben, auf die Seite des Volkes Israel.

Rupert Neudeck

Überzeugend

Für eine Reform des Islam

Der Islam braucht einen Voltaire, der das Recht auf Widerspruch und Zweifel begründet.

Friedrich Seven

Zeitdokument

Walser Ende der Siebzigerjahre

Wie schon in den früheren Tagebüchern bekommt der Leser auch hier einen lebhaften Eindruck von der Härte des Kulturbetriebs.

Udo Feist

Stark

Bewegende Graphic Novel

Achten Sie auf die Goldkante, es lohnt sich!

Ralf Neite

Liebende Austern

"Wunderbar"

Eine wunderbare Gelegenheit, Cole Porter neu zu entdecken.

Udo Feist

So viele Brücken

Franz Ferdinand + Sparks = FFS

Männermusik, wie sie nicht nur Frauen so sehr lieben.

Kathrin Jütte

Unterwegs

Tiergeschichten für Kinder

Hier erfährt man viel Neues über den Knurrhahn, die Weinbergschnecke und auch den Laubfrosch.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 8 August 2015

Helmut Kremers

Meisterwerk

Neue Heine-Biografie

Nicht, dass diese Biographie ein gänzlich neues Heinebild aus dem Hut zauberte - aber sie lässt im besten Sinne nichts zu wünschen übrig.

Christiane Tietz

Ärgerlich

Neue Bonhoeffer-Biographie

Weniger Fehler als im Original. Aber noch immer ärgert der freizügige Umgang Marshs mit den historischen Quellen.

Annemarie Heibrock

Emotionale Kunst

Im Kreis der Blauen Reiter

Eine akribisch recherchierte Biographie über eine starke und emanzipierte Frau

Gunther Barth

Höchste Zeit

Über die Buße

Die Wiederentdeckung, dass die Buße dynamisch ist, lässt hoffen - auch dass das Reformationsjubiläum nicht nur Gedenken ist, sondern in Bewegung bringt und zur Umkehr ruft.

Johann Hinrich Claussen

Mustergültig

Spectator-Briefe von Troeltsch

Bei Troelsch kann man lernen, was es heißt, als Theologe ein politisches Urteilsvermögen zu besitzen

Reinhard Lassek

Aufwühlend

Landwirtschaft im 21. Jahrhundert

Tanja Busse entlarvt unsere vermeintlich so effiziente Agrarindustrie als ein System gigantischer Verschwendung.

Jutta Schreur

Suche

Familiäre Erkundungsreise

Philosophische Betrachtungen über die Zeit stehen neben erzählerischen, reportagehaften Passagen.

Christoph Kuhn

Debüt

Ein biografischer Weg

Ein solches Debüt ist etwas Besonderes auf dem Buchmarkt.

Angelika Hornig

Mut der Schwachen

Frankreich im 18. Jahrhundert

Woher nimmt eine vermeintlich schwache Novizin die Kraft für den tapferen Gang auf das Schafott?

Reinhard Mawick

Dreifach genial

Praetorius im Trialog

Selten bekommt man eine so runde, vollendete Qualität geboten, wie durch die Sängerinnen und Sänger des Balthasar-Neumann-Chores und die Instrumentalisten mit ihnen.

Udo Feist

Vermächtnis

Das letzte von Pop-Staples

Zehn Songs zwischen nacktem Delta-Blues, souligem Balladenschmelz, Gospel und resolutem Kracher.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 7 Juli 2015

Kathrin Jütte

Plädoyer

Wut - ein unterdrücktes Gefühl

Wut ist ein zentrales Gefühl der menschlichen Grundausstattung. Heidi Kastner will es wieder ins Bewusstsein rufen.

Burkhard Pechmann

Lebensgefühl

Religiosität im Alter

Petra-Angela Ahrens hat eine beeindruckende Fülle von Analysen zusammengestellt.

Götz Planer-Friedrich

Anspruchsvoll

Opfer in militärischen Einsätzen

Ein wichtiges Buch, dessen Beiträge ganz unterschiedliche Anforderung an den Leser stellen.

Rolf Hosfeld

Spekulativ

Deutschland und die Armenier

Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass die deutsche Verwicklung in den Völkermord an den Armeniern weiter zu fassen sein könnte, als bisher bekannt?

Natascha Gillenberg

System der Angst

Ausstieg bei den Zeugen Jehovas

Es gibt Aussteigerberichte, die lesen sich als typische Betroffenheitsliteratur. Doch dieses Buch ist anders...

Angelika Hornig

Land im Umbruch

Reportagen aus der Ukraine

Ein sehr politisches Buch, das den Weg der Ukraine in die Demokratie und vor allem auch in eine eigene Identität aufzeigen will.

Jürgen Israel

Bewahren

Über die Siebenbürger Sachsen

Ein Buch, das einmal mehr die besondere Anfälligkeit einer auf sich selbst bezogenen Volksgruppe gegenüber Machtversprechungen zeigt.

Klaas Huizing

Flügelaltar

Geschichte der Sehnsucht

Julian Barnes benötigt nur drei Kapitel, um die irdische Vertikale zur kartographieren.

Susanne Krahe

Mit-Erlebnis

Neue Jesuserzählung

Ingo Baldermanns Präsentation verwandelt sein eigenes Erleben in ein Mit-Erlebnis der Zuhörenden.

Udo Feist

In der Schwebe

Don't Weigh Down the Light

Ein starkes leises Album mit Träumen, Geschichten und Gefühlen, das sich um aufgeblähte Alltagstaktgeber nicht schert.

Ralf Neite

Traummusiken

Ravels "Daphnis et Chloé"

Eine prachtvolle, leidenschaftlich-sinnliche Musik, die dem Gott Pan enorm gefallen dürfte.

 

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 6 Juni 2015

Christoph Fleischmann

Aktuell

Neue Wirtschaftsethik

Hier will ein Theologe, der auch Volkswirtschaft studiert hat, von den Wirtschaftsleuten ernstgenommen werden - aber ohne sich dabei eine Spur anzubiedern.

Franz Seegers

Soziale Kälte

Hartz IV und die Folgen

Butterwegge zeichnet nach, wie die Hartz IV-Reformen durchgesetzt wurden, was sie bedeuten und was sie mit den Betroffenen gemacht haben.

Manfred Kock

Dunkle Seiten

Reformation und ihre Wirkung

Wo Luther reformierend zu wirken suchte, aber die überkommene Theologie nicht überwunden hat.

Michael Heymel

Mächtiger Mythos

Marienlieder und ihre Geschichte

Lehrreich und dabei oft vergnüglich zu lesen ist dieses Buch gerade für Protestanten.

Klaas Huizing

Sublimierung

Über das Bedürfnis zu glauben

Kristevas Ansatz überzeugt, wenn sie als Anwältin der Kreativität und damit der Freiheit auftritt.

Christoph Kuhn

Zukunft der Kirche

Eingesammelte Stimmen

Martin Rothe interviewt Mutmacher, die er nicht für von "Zukunftsangst" und "Kirchenpessimismus" "angekränkelt" hält.

Hans Norbert Janowski

Grenzgänger

Zwischen Kafka und Koran

Kermanis west-östliche Erkundungen schlagen nicht nur eine politische Brücke zur arabischen Welt.

Barbara Schneider

Die Welt retten

Über sinnlosen Überfluss

Ein Plädoyer für den Verzicht - leider mit heißer Nadel gestrickt.

Reinhard Mawick

Weltenwanderer

Neues von Steinmetz & Stickan

Diese Freiheitskantate von und für Luther wandert zwischen den (Musik-)Welten, lässt sie gleichzeitig erklingen und schafft so etwas Neues, Geist-reiches.

Reinhard Mawick

Fest der Sprache

Gedichte von W. B. Yeats

Von diesen Gedichten, im mystischen Gestus, nahe am Gesang vorgetragen, geht ein besonderer Zauber aus.

Udo Feist

Saft und Veranda

Die Punch Brothers am Start

Ein Zaubergarten und eines dieser Alben, die bei jedem Hören wunderbarer, größer werden.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 5 Mai 2015

Barbara Schneider

Prekäre Arbeit

Polnische Pflegekräfte im Einsatz

Haffert deckt in ihrem Buch zahlreiche Missstände auf. Es ist aber auch als Leitfaden für Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen konzipiert.

Tragott Roser

Pointiert

Die Praxis von Spiritual Care

Der vorliegende Band leistet eine begriffliche und konzeptionelle Klärung sowohl von Palliative als auch von Spiritual Care.

Andreas Isenburg

Spurensuche

Neue Formen der Gemeinde

Nicht forsch und selbstsicher, sondern tastend geht es bei dieser Spurensuche zu. Und dies aus gutem Grund.

Jens Beckmann

Vielversprechend

Kirchenreform: Bindung stärken

Mit seinen Gedanken ist Gerhard Wegner in bestem Sinne anstrengend, weil er keine einfachen Rezepte entwickelt.

Stephan Kosch

Heiliger Zorn

Eine Warnung vor TTIP

Thilo Bode liefert auf rund 200 Seiten gute Gründe, mit Blick auf die Versprechen der TTIP-Befürworter zumindest sehr skeptisch zu sein.

Reinhard Mawick

Familienbande

Vielschichtiges Drama

Huizings Kunst besteht darin, die Leserschaft nicht nur durch komplexe Handlungsebenen zu führen, sondern am Rande derselben immer wieder Fährten zu setzen.

Udo Feist

Auf der Grenze

Ein Krimi über freien Willen

"Pfingstopfer" ist ein spannender Krimi mit überraschender Lösung, vor allem jedoch ein hervorragender Roman.

Kathrin Jütte

Erschütternd

Folterkammern der DDR

Susanne Schädlich dokumentiert zwei authentische Schicksale und schreibt doch einen Roman.

Kathrin Jütte

Absurd

Lehrstück über Gehorsam

In nur 75 Minuten begleitet die wandelbare Stimme Klaußners die Entscheidung zweier Menschen, auf eigene Verantwortung zu handeln.

Udo Feist

Cabaret

"I Am Kloot" live

Kreise, die sich schließen, und eine kleine Welt, aber aufregend und gefährlich genug.

Ralf Neite

Wohl temperiert

Zwischen den Grenzen

Eine Musik, zu der sich beim besten Willen nicht sagen lässt, ob sie nun mehr der Klassik oder der Folklore angehört.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 4 April 2015

Andreas Gorzewski

Neue Perspektive

Abraham im Koran

Eine neue Perspektive auf die altbekannte Figur.

Dirk Klose

Neue Ängste

Über religiöse Intoleranz

Für einen Geist der Neugier, der Empathie und letztlich der Freundschaft erwachsen kann.

Tobias Braune-Krickau

Pointenreich 

Taufe in Theorie und Praxis

Das Buch ist Lehrbuch und Plädoyer in einem.

Roland Mörchen

Am Kreuz

Über Pier Paolo Paoslini

Vieles in Zwicks Analyse ist stark und genau beobachtet.

Jürgen Wandel

Subversiv

Unbekannter Katholizismus

Die römisch-katholische Kirche muss nicht evangelisch werden, um Laien an der Kirchenleitung zu beteiligen.

Reinhard Lassek

Von Bäumen

Eine Kulturgeschichte

Der Baum ist weitaus mehr als nur ein wichtiger Rohstoff.

Kathrin Jütte

Rätsel Jerusalem

Ein Besuch im Frühling

"Ein Brot ist Jerusalem, ein hartes Brot gebacken nach uraltem Rezept, gewürzt mit Geschichten, Geheimnissen und Prophetien."

Jürgen Israel

Unentschieden

Neue Luther-Biographie

Sehr zur Lektüre empfohlen, vor allem für Nicht-Theologen.

Reinhard Mawick

Kurzweilig

Bismarck zum Bügeln

Frank Eckhardt ist mit seinem neuen Hörbuch eine überaus kurzweilige Produktion gelungen.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 3 März 2015

Ralf Neite

Glücksbringer

Geistliche Musik von Vivaldi

Jarrouskys hoch sensibel modulierende Stimme ist wie geschaffen dafür, das Bild der trauernden Maria auf Golgatha in Klang zu verwandeln.

Udo Feist

Reife Verluste

Little Glass Box

Ein Kontinent und eine Landnahme nach langer Seefahrt mit zwölf Songs

Susanne Krahe

Farblos

Die Bibel in digitaler Form

Ein Text wird nicht dadurch gut hörbar und eingängig, dass er korrekt betont und deutlich ausgesprochen wird.

Stephan Kosch

Henkersehre

Das Leben des Frantz Schmidt

Wer Freude an der Schilderung brutaler Folter- und Tötungsmethoden hegt, kommt hier auf seine Kosten.

Christian Polke

Verzauberte Welt

Geschichte des Christentums

Die Lektüre dieses auch ästhetisch ansprechend aufgemachten Buches wärmstens zu empfehlen.

Helmut Kremers

Luthers Lehr’

Warnung: Gefahr des Festlesens

Es ist den Autoren nicht genug zu danken, dass sie Luther und das weite Feld der Reformation den interessierten Gebildeten aller Fakultäten zugänglich gemacht haben.

Gudrun Mawick

Kooperationen

Experiment Ruhrgebiet

Eine Anregung zur Kooperation der Kirchen mit auch ungewohnten Partnern.

Götz Planer-Friedrich

Nonkonformistisch

Erbe der Bekennenden Kirche

Rolf Hosfeld widmet sich nicht den erinnerungspolitischen Konflikten in der Türkei, sondern zeichnet den Genozid an den Armeniern nach.

Wolfgang Huber

Solidarität

Völkermord an den Armeniern

Rolf Hosfeld widmet sich nicht den erinnerungspolitischen Konflikten in der Türkei, sondern zeichnet den Genozid an den Armeniern nach.

Sonja Domröse

Gottes Agentin

Das Leben von Teresa von Ávila

Linda Maria Koldau führt ihre Leserschaft durch das Leben Teresas wie durch eine Burg mit den unterschiedlichsten Zimmern.

Jürgen Wandel

Wie Franziskus

Ein dritter Papstkrimi

"Hosianna" ist kein blutrünstiger Thriller. Es geht um die Frage, wer der Mörder ist.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 2 Februar 2015

Christoph Fleischmann

Rolle rückwärts

Neue Witschaftsethik

Wenn es um die Wirtschaft geht, müssen wir über unser Bild vom Menschen reden.

Thomas Prieto Peral

Ohne Gott?

Auf der Suche nach Antworten

Dworkins Buch ist weit mehr als eine abstrakte Religionsphilosophie.

Burkhard Pechmann

Offenheit

Glauben als Mann

"Männlich glauben heißt: etwas tun und dann vielleicht auch darüber reden."

Ludger Gaillard

Engagement

Heino Falckes Texte aus vier Jahrzehnten

Ein faszinierendes Buch theologischer Zeitgeschichte und mehr...

Kerstin Söderblom

Fundiert

Körperlichkeit als Konstrukt

Körperlichkeit existiert nicht an sich, sondern wrd durch historische, theologische, philosophische und gesellschaftliche Vorstellungen geformt.

Hans Norbert Janowski

Verlorene Scham

Wandel der Gefühlskultur

Greiner versteht es, die existenzielle Krise und die zögernde Rückkehr eines Lebensgefühls anschaulich und zuweilen packend darzustellen.

Angelika Obert

Verborgene Heilige

Verfolgte Christen in China

15 Porträts, die von schier unglaublichen Schicksalen erzählen, von Menschen, die ihre innere Heiterkeit im Glauben bewahrt haben.

Ralf Neite

Näher heran

Claudio Abbados letztes Konzert

Mit diesem Bruckner verdeutlichte Abbado ein letztes Mal sein Kunstverständnis.

Udo Feist

Mon Amour

From Scotland With Love

Großes Kino im Breitwandsound, dabei sehr persönlich, voller starker emotionaler Momente.

Stephan Kosch

Exoten

Auf der Pfaueninsel

Wer lieber Bücher hört, als sie selbst zu lesen, soll zu diesem Hörbuch greifen.

Jürgen Israel

Weiter Horizont

Über Christen in Berlin

Wer über den Zusammenhang von Christsein und Großstadt nachdenkt, kommt an Broses Überlegungen nicht vorbei.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 1 Januar 2015

Klaus Schmidt

Alte Bilder

Was sie verbergen

Renate Schoof hat ein wichtiges Buch packend geschrieben. Dabei verhilft sie mit zahlreichen Beispielen abseits traditioneller Sehgewohnheiten zu überraschend neuen Einsichten.

Andreas Stegmann

Versachlichung

Luthers Blick auf die Juden

Kaufmanns Überblicksdarstellung eine der wichtigsten Veröffentlichungen zum Thema.

Joachim Rott

Orientierungshilfe

Eine Erfolgsgeschichte

Angesichts der Diskussion über Veränderungen der volkskirchlichen Strukturen gewinnen aus der Sicht des Buchautors die "kirchenleitenden Funktionen der Losungen" besondere Aktualität.

Christine Büchner

Mehr Resonanz

Biographie Meister Eckharts

Dieses Buch ist sowohl für Eckhartkenner als auch für jene, die einen ersten Einblick in die Denkweise des Meisters erhalten möchten, ein Gewinn.

Angelika Hornig

Kein Gau

Buch über Beziehungen

Sabine Bode zeigt einen Weg in eine positive Zukunft, weg von den Horrorszenarien in Zusammenhang mit Demenz.Doch darf man skeptisch bleiben.

Reinhard Mawick

Liebeserklärung

Eine neue Claudius-Biographie

Wie Matthias Claudius durch Martin Geck hindurchgegangen ist oder immer noch hindurch geht, das erfährt man immer wieder in diesem Buch.

Udo Feist

Verbundenheit

Ein Leben

D.T.Max schreibt mit hohem literarischem, philosophischem und zeitgeistgeschichtlichem Sachverstand, ohne schlau zu tun.

Angelika Hornig

Voller Witz

Schöne alte Kinderreime

Diese Reime sind nicht gerade kuschelig und niedlich, Kinder und Tiere suhlen sich im Dreck, Väter drohen Schläge an, man spricht Kauderwelsch oder in Rätseln.

Udo Feist

Im Keller

Drei "Bootleg Series"-Versionen

Ist das nur Kommerzkalkül nach dem Motto "Unser jährlich' Dylan gib uns heute"? Und wenn, es wäre egal...

Ralf Neite

 

Zuhause

Musikalische Vermittlerin

Nicola Bernedettis neue CD zeugt davon, wie zwei scheinbar gegensätzliche Musiktraditionen zueinander finden.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 12 Dezember 2014

Reinhard Mawick

Ganz großes Kino

Reinhard Goebel Redivivus

Mit mehr Liebe und Qualität kann ein musikalischer Vorhang nicht aufgezogen werden.

Udo Feist

Feuer fangen

Chuck Ragan: Till Midnight

Männer mit bärtigem Flanellhemdlook und Spaß am Chorgesang, Kartoffel-Lord samt Kavallerie.

Udo Feist

Rein gar nichts

Kompakt: "Unter dem Milchwald"

Wir kauen die Wörter, schmecken, schlucken sie und werden so mächtig satt, dass darauf was Gebranntes muss.

Angelika Hornig

Ein Mann, ein Tag.

Ein Buch über die Einsamkeit

Isherwood blättert ein Kaleidoskop innerer Monologe auf, die den Sinn des Lebens reflektieren.

Jörg Herrmann

Höhe der Zeit

Eine philosophische Theologie

Volker Gerhardts Überlegungen kommen immer wieder auf die zentralen Begriffe des Ganzen, des Sinns und des Göttlichen zurück.

Harald Grün-Rath

Lust zum Lesen

Eine Methodenlehre

Dieses Buch eröffnet ein vielschichtiges Wahrnehmen der biblischen Texte.

Friedrich Schweitzer

Religionsunterricht – Wohin?

Über Modelle und Strukturen

Warum der konfessionelle Religionsunterricht durchaus zukunftsfähig ist.

Reinhard Mawick

Horizonterweiternd

Kirchenmusik tiefsinnig erzählt

Dieses Buch ist bemerkenswert, und es eignet sich für Viele.

Annemarie Heibrock

Botschaft

Wie Erinnerung gelingen kann

Assmann nimmt eine Bestandsaufnahme des aktuellen wissenschaftlichen Diskurses mit Blick auf das Gedenken vor und erörtert das Unbehagen, das Historiker auf unterschiedliche Weise ergriffen hat.

Andreas Gorzewski

Kompendium

Christlich-islamischer Dialog

Das umfangreiche Werk wendet sich an Leser, die mehr über die Grundlagen, Chancen und Stolpersteine im interreligiösen Dialog erfahren wollen.

Helmut Kremers

Spaßgemeinschaft

Kurzweiliges über Posaunenchöre

Posaunenchöre stehen nicht auf der Roten Liste, im Gegenteil, sie wachsen, sie sind besser denn je.

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 11 November 2014

Stephan Kosch

Zwischenfigur

Das Leben der Gret Palucca

Gret Palucca tanzte durch vier politische und gesellschaftliche Welten, in jeder eckte sie an und wurde doch hofiert.

Kathrin Jütte

Am äußersten Rand

Sehnsucht auf Hiddensee

Ein ungemein dicht formulierter, stilistisch anspruchsvoller und anspielungsreicher Roman, der mit seinem Ideenreichtum begeistert.

Jens Beckmann

Reich an Material

Ökumenische Dogmatik

Die Autoren hatten ein Herzensanliegen: die Einheit der Christinnen und Christen.

Tobias Braune-Krickau

Gottlosigkeit

Psalmen: Keine einfache Vorlage

Ist man über die erste Verwunderung hinweg, finden sich in diesem Buch auch eine ganze Reihe tiefgehender, teilweise gar berührender Passagen.

Marion Gardei

Nahaufnahmen

Menschen im Widerstand

Die Stärke dieses Buches besteht darin, dass der Autor dem Leben und Wirken von christlichen Widerstandskämpfern der Nazi-Zeit als Theologe nachgeht.

Klaas Huizing

Prekär

Die Suche nach Verheilung

In seiner eleganten Prosa skizziert Wils den gegenwärtigen Stand der Debatte über das Verhältnis von Kunst und Religion.

Götz Planer-Friedrich

Hilfreich

Hans Küng über das Sterben

Dieses sehr persönliche Buch vom "glücklichen Sterben" ist von tiefer "Ehrfurcht vor dem Leben" geleitet.

 

Natascha Gillenberg

Bilder ohne Scheu

Kinder malen den Tod

70 Bilder hat Martina Plieth zusammengetragen, gemalt von Kindern hauptsächlich zwischen neun und elf Jahren.

Stephan Kosch

Schwarze Hunde

Über Churchill und Chaplin

Was wirklich so war und was so hätte sein können, bleibt offen, ist aber auch gar nicht relevant.

Udo Feist

Lyrisches Ich

Pop-Appeal und Funkiness

Ihr Sound ist kräftig, dabei leicht und lässig, hat Gewicht, ist einzigartig.

Ralf Neite

Souveräne Süße

Star-Trompeterin Alison Balsom

Der Hörer wird vom Sound auf das Wonnigste umschmeichelt, was könnte es an einem kühlen November-Abend Schöneres geben?

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

Ausgabe 10 Oktober 2014

Dirk Baas

Polemik

Ehrenamt: Freiwillig, ohne Lohn

23 Millionen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler werden massiv ausgebeutet, Gratisarbeit soweit der Blick reicht - auf Kosten sozialversicherungspflichtiger Jobs.

Friedrich Seven

Neue Studie

Religion und Sozialstaat

Religion ist keineswegs von sich aus wohlfahrtsstaatlich produktiv.

Christian Polke

Theo-Logie

Beitrag zur Atheismusdebatte

Hier bezeugen theologische Sachkenntnis und engagiertes Glaubensbekenntnis einen Autor, der, obgleich im höheren Lebensalter stehend, nichts von der Frische der Jugend verloren zu haben scheint.

Natascha Gillenberg

Hüter

Gewalt und Religion 

Wer Religion allein zum Sündenbock für Blutvergießen macht, verstellt den Blick auf soziale, wirtschaftliche und andere Faktoren von Konflikten.

 

Sonja Domröse

Auf den Spuren

Über Argula von Grumbach

Birnstein, lässt die Zeit der Reformation lebendig werden. Er weckt aber auch die Lust daran, den Lebensspuren der frommen Adeligen auf einer eigenen Reise zu folgen.

Reinhard Lassek

Faszinierend

Ein Akt der Menschwerdung

Im biblischen Sinne "untertan" macht sich der Mensch die Erde erst als Bauer.

Barbara Schneider

Schuld

Ein System von Abhängigkeit

Auch wenn Figuren und Handlungen frei erfunden sind, das pädagogische System in diesem Benediktiner-Internat ist durchaus realistisch.

Kathrin Jütte

Aufrichtig

Die Zeit als Bausoldat

Ein beeindruckendes Zeugnis seiner Zeit, das zu lesen lohnt.

Susanne Krahe

Spurensuche

Gelungene Inszenierung

Auf der Suche nach einem Phantom, das sich im Laufe des Stücks als ehemaliger Liebhaber der Geliebten des Protagonisten zu erkennen gibt.

Ralf Neite

Silberne Hochzeit

Orkis und Mutter musizieren

Mutter und Orkis betonen gleichermaßen das Miteinander, den symbiotischen Atem.

Udo Feist

Brückenschlag

Verlockendes Werk

Ein organisch dichter Sound, der bezwingend schlicht und doch so tief ist, dass man mit Begeisterung darin ersäuft und des Hörens kein Ende sein soll!

Foto: pixelio / Cisco Ripac
Foto: pixelio / Cisco Ripac

Buchtipps

Foto: pixelio/wrw
Foto: pixelio/wrw

Filmtipps

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst