zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: Cranach, Lucas d. J.: Das Abendmahl (1565)/akg-images
Foto: Cranach, Lucas d. J.: Das Abendmahl (1565)/akg-images

Ausgabe 1 Januar 2015

Aufbruch in die Moderne

Die Reformation und die Bilder

"Reformation - Bild und Bibel" lautet das Jahresthema 2015 der Lutherdekade. Der Streit um religiöse Bilder durchzieht die Kirchengeschichte. In der Reformation erreichte er noch einmal einen Höhepunkt. 

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Christoph Butterwegge

Ein zweifelhaftes Jubiläum

Zehn Jahre Hartz IV - Was die Arbeitsmarktreform bewirkt hat

Foto: dpa/Walter G. Allgöwer
Foto: dpa/Walter G. Allgöwer

Seit vor zehn Jahren die Arbeitsmarktreform am 1. Januar 2005 eingeführt wurde, hat sich Deutschland tiefgreifend verändert. Umstritten ist jedoch, ob die Reform ein Erfolg oder ein Misserfolg war. Der Kölner Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge blickt zurück.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Thomas Klatt

Der etwas andere Beruf

Soziale und theologische Fragen zur Prostitution in Deutschland

Fotos: epd/Alexander Stein
Fotos: epd/Alexander Stein

Prostitution gilt in Deutschland seit einigen Jahren nicht mehr als "sittenwidrig". Doch nun droht durch Registrierungen ein Roll-back. Außerdem tun sich Theologie und Diakonie immer noch schwer mit der Bewertung des angeblich ältesten Gewerbes der Welt.

Kultur
Uwe Michelsen

Edelfeder für jedermann

Matthias Claudius war mehr als der Dichter eines populären Abendliedes

Foto: akg-images
Foto: akg-images

Am 21. Januar vor 200 Jahren starb Matthias Claudius. Die vielen Facetten des Freimaurers, der mit den Herrnhuter sympathisierte, der Frommes und Satirisches schrieb, zeigt der Hamburger Journalist Uwe Michelsen, der auch dem EKD-Rat angehört.

Religion & Kirche
Benjamin Lassiwe

Silberstreif am Horizont

Die syrisch-orthodoxen Christen im Südosten der Türkei

Foto: Benjamin Lassiwe
Foto: Benjamin Lassiwe

Früher bildeten die syrisch-orthodoxen Christen die Mehrheit in der türkischen Region "Tur Abdin". Doch der Völkermord an den Armeniern und Aramäern vor 100 Jahren und die Kämpfe zwischen Kurden und Türken sorgten dafür, dass nun nur noch 3.000 Christen hier leben. Der Journalist Benjamin Lassiwe war in der Region an der türkisch-syrischen Grenze unterwegs.  

Reportage
Reinhard Mawick / Rolf Zöllner

Im Niemandsland des Verstehens

Eine Klassenfahrt ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau

Foto: Rolf Zöllner
Foto: Rolf Zöllner

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee zum siebzigsten Mal. Jedes Jahr fährt der zwölfte Jahrgang einer Schule aus Lünen/Westfalen auf Studienreise nach Auschwitz.

Meinung
Johanna Pointke

Frauen blieben auf der Strecke

Die Reformation vernichtete Bildungschancen für Mädchen

Foto: privat
Foto: privat

Durch die Wirren der Reformationszeit geriet das Bildungsystem durcheinander. Besonders hart traf es die Mädchen, die häufig nicht einmal mehr die Elementarbildung, also lesen, schreiben und rechnen, erhielten.

 

Auch unterwegs

Die Version

unserer Website

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Archiv

Hier entsteht ein Archiv mit allen Artikeln der zeitzeichen-Magazine. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst