zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Fotos: dpa/Ahmed Gomaa
Fotos: dpa/Ahmed Gomaa

Ausgabe 11 November 2014

Tanz und Religion

Suche nach der verschollenen Sprache

Während in vielen Religionen der Welt der Tanz Teil des rituellen Lebens ist, kommt er im Christentum nur am Rande vor. Dabei lassen sich auch im zeitgenössischen Tanz enge Verbindungen zur Religion entdecken. Ist die Zeit reif für mehr Tanz in der Kirche?

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Claudia Janssen

Beziehungen sind Sterbeglück

Eine Begegnung mit Luise Schottroff im Angesicht des nahenden Todes

Foto: akg-images
Foto: akg-images

Die bekannte evangelische Theologin Luise Schottroff, 80, ist an Krebs erkrankt. Sie hat große Verdienste um die feministische Theologie erworben und ist vielen Menschen durch Auftritte beim Kirchentag mit Dorothee Sölle bekannt geworden. Ihre Freundin und Kollegin, die Neutestamentlerin Claudia Janssen, hat Luise Schottroff im Krankenhaus besucht.

Religion & Kirche
Stephan Schaede

Eine wahrhaft poetische Aufgabe

Die Diakonie in Deutschland muss sich von innen her neu erfinden

 

Foto: epd/Rolf Zöllner
Foto: epd/Rolf Zöllner

In der Diakonie arbeiten immer mehr Menschen, die konfessionslos sind oder anderen Religionen angehören. In der 2005 eingeführten "Loyalitätsrichtlinie" der EKD steht, dass auch nichtchristliche Mitarbeiter ihre Aufgaben "im Sinne der Kirche" zu erfüllen haben.  

Religion & Kirche
Peter Dabrock

Geheimnis, Freiheit, Verzeihen

Warum Big Data an die Lehre von der Vorsehung erinnert

Foto: epd/Alexander Stein
Foto: epd/Alexander Stein

Häufig kennt das Internet meine Vorlieben. Wieso schlägt mir Google fast immer das Richtige vor? Big Data symbolisiert für viele Menschen den drohenden Verlust ihrer informellen Selbstbestimmung. Peter Dabrock, Professor für Systematische Theologie in Erlangen, rückt dieser Gefahr mit der theologischen Lehre von der Vorsehung zu Leibe.

Kultur & Naturwissenschaft
Klaas Huizing

Der homo digitalis

Wie Byung-Chul Han und Dave Eggers die Transparenzgesellschaft erklären

Foto: dpa/Hannibal Hanschke
Foto: dpa/Hannibal Hanschke

Gesellschaftlich-politische Debatten gehen nicht selten von Büchern aus. Der Theologieprofessor und Schriftsteller Klaas Huizing stellt zwei Neuerscheinungen aus diesem Herbst vor, die den Disput lohnen.

Reportage
Reinhard Mawick / Rolf Zöllner

"Wir fluten jetzt"

Zwischen Bornholmer Straße und St. Thomas: Ein Spaziergang und drei Begegnungen

Foto: Rolf Zöllner
Foto: Rolf Zöllner

Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Wieviel ist noch von ihr zu sehen? Woran erinnern sich die Menschen, die diesen Tag in Berlin erlebt haben? Ein Spaziergang mit drei Begegnungen.

Interview
Nikolaus Schneider

Sehnsucht nach dem Reich Gottes

Im zeitzeichen-Gespräch zieht der scheidende EKD-Ratsvorsitzende Bilanz seiner Amtszeit.

Foto: Rolf Zöllner
Foto: Rolf Zöllner

Überraschend musste er 2010 Vorsitzender des Rates der EKD werden, als Margot Käßmann zurücktrat. Nun gibt Nikolaus Schneider das Amt ein Jahr früher auf, um seiner kranken Frau Anne beizustehen.

 

Auch unterwegs

Die Version

unserer Website

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Archiv

Hier entsteht ein Archiv mit allen Artikeln der zeitzeichen-Magazine. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst