zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: epd/Michael McKee
Foto: epd/Michael McKee

Ausgabe 10 Oktober 2014

Kirche und Ehrenamt

Neue Wege im 21. Jahrundert

Die evangelische Kirche in Deutschland ist immer mehr auf Ehrenamtliche angewiesen. Auf Menschen, die ihre Zeit, ihr Talent und ihre Kraft stiften und einsetzen und zwar ohne Bezahlung. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts haben sich Charakter und Selbstverständnis des Ehrenamtes verändert. Viele wollen in ihrem freiwilligen Engagement neue Wege gehen.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Micha Brumlik

Gedanken am neunten Aw

Judentum und Staat Israel - eine traurige Analyse

Foto: epd/Rolf Zoellner
Foto: epd/Rolf Zoellner

Die antijüdischen Parolen bei Demonstrationen in Deutschland während des Gazakrieges im Sommer dieses Jahres haben unsere Gesellschaft ausgeschreckt. Vor diesem Hintergrund reflektiert Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler aus Frankfurt/Main und deutscher Jude, in einem sehr persönlich gehaltenen Text seine und verschiedene jüdischen Positionen zum Staat Israel.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Andreas Gorzewski

Islamisiert, nicht islamisch

Religiöse Judenfeindlichkeit und Antisemitismus unter Deutschlands Muslimen

Foto: dpa/Wolfgang Kumm
Foto: dpa/Wolfgang Kumm

Bei Demonstrationen gegen die israelische Kriegsführung in Gaza schrien muslimische Jugendliche in deutschen Städten antisemitische Parolen. Der Islamwissenschaftler Andreas Gorzewski geht der Frage nach, woher dieser Judenhass kommt und inwiefern er auch religiöse Wurzeln hat.

Meinung
Ulrich Seidel / Clemens Dirscherl

pro und contra

Müssen Christen gegen Massentierhaltung sein?

Foto: Susanne Schmich/pixelio.de
Foto: Susanne Schmich/pixelio.de

Verstörende Berichte über riesige Mast- und Zuchtanlagen für Geflügel, Schweine und Rinder stellen das Agrarsystem in Frage. Doch die wenigsten Verbraucher greifen zu Fleisch und Milch vom Biobauern. Sollten Christen gegen Massentierhaltung Position beziehen? Ja, sagt Pfarrer Ulrich Seidel, Vorsitzender des Vereins "Aktion Kirche und Tiere". Dagegen argumentiert Clemens Dirscherl, Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg.

Kultur & Naturwissenschaft
Andreas Mertin

Keine Kultbilder bitte

Themenjahr "Bild und Bibel": Martin Luther und die Folgen für die Kunst

Foto: Andreas Mertin/© VG Bild-Kunst, Bonn 2014
Foto: Andreas Mertin/© VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Angesichts des Themenjahres "Bild und Bibel" im Rahmen der Lutherdekade wäre es angebracht, sich auf das zu besinnen, was der Protestantismus mit der Moderne und der modernen Kunst gemeinsam hat. Doch eine Neugier auf das, was in der freien zeitgenössischen Kunst geschieht, welche Wege sie beschreitet, welche Grenzen sie überwindet, beobachtet man kaum. Diese Ansicht vertritt der evangelische Theologe und Kunsthistoriker Andreas Mertin.

Religion & Kirche
Ute Gerhard / Barbara Thiessen

Wer hat Angst?

Kritische Nachlese zur Rezeption der EKD-Orientierungshilfe zu familiären Lebensformen

Foto: dpa/Fine Art Images
Foto: dpa/Fine Art Images

Die EKD-Orientierungshilfe "Zwischen Autonomie und Angewiesenheit" sorgte im Sommer vor einem Jahr für eine aufgeregte Debatte, die vor allem in den Medien geführt wurde. Die Mitautorinnen des Papiers, Ute Gerhard und Barbara Thiessen, ziehen Bilanz.  

Interview
Eberhard Hauschildt

Die Strategie überdenken

Was Ehrenamtliche besser können als Hauptamtliche: Ein Gespräch mit dem Praktischen Theologen Eberhard Hauschildt.

Foto: privat
Foto: privat

Das Verhältnis von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen in der evangelischen Kirche hat sich in der Vergangenheit immer wieder verändert. Wenn nun die Zahl der Hauptamtlichen sinkt und die der Ehrenamtlichen steigt, braucht es eine Theologie des Ehrenamtes.

 

Auch unterwegs

Die Version

unserer Website

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Archiv

Hier entsteht ein Archiv mit allen Artikeln der zeitzeichen-Magazine. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst