zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Max Klinger: Die Sirene, 1895. Foto: akg
Max Klinger: Die Sirene, 1895. Foto: akg

Ausgabe 2 Februar 2016

Sexualität

Rausch, Respekt, Religion

 

Die sexuelle Liberalisierung hält an. Im Zentrum steht Selbstbestimmung: Wer was wann mit wem macht, regeln die Individuen einvernehmlich miteinander. Das war nicht immer so. Seit der Antike versuchen Religionen, Regeln für den Sex aufzustellen. Doch was sind heute die Leitmotive, die eine gute und lebbare Sexualität ausmachen?

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Ulrich Körtner

Mehr Verantwortung, weniger Gesinnung

In der Flüchtlingsfrage weichen die Kirchen wichtigen Fragen aus

Foto: dpa/ Djordje Savic
Foto: dpa/ Djordje Savic

Dass die Kirchen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützen, hält Ulrich Körtner für problematisch. Der aus Deutschland stammende Systematische Theologe, der an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien lehrt, fordert, dass die evangelische Kirche stärker die Zwei-Reiche-Lehre berücksichtigt und eine Verantwortungsethik praktiziert.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Nick Reimer

Ein Deckblatt aus Paris

Das jüngst vereinbarte UN-Klimaabkommen muss noch zahlreiche Hürden nehmen

UNFoto: dpa/ Apaydin Alain
UNFoto: dpa/ Apaydin Alain

Die Klimakonferenz in Paris war ein Erfolg, denn immerhin wurde ein  neues weltweites Klimaschutzabkommen vereinbart. Damit die  Absichtserklärungen aber tatsächlich zu einem beherrschbaren Klimawandel führen, müssen zahlreiche Probleme gelöst werden. Nick  Reimer, Chefredakteur des Internet-Portals Klimaretter.info, war in Paris dabei und beschreibt die kommenden Herausforderungen.

Kultur
Karsten Visarius

Das Jenseits des Rationalen

Von „Star Wars“ zu Judas: Aktuelle Filme spinnen religiöse Motive fort

Foto: © Sarrazink Productions - Arte France CinÈma
Foto: © Sarrazink Productions - Arte France CinÈma

Es ist ja schon vorgekommen, dass in Gottesdiensten zum Laserschwert gegriffen wurde, um mit der Star-Wars-Mythologie Jugendlichen christliches Gedankengut näher zu bringen. Doch wieviel Religion steckt wirklich in der Science-Fiction-Reihe, deren jüngster Teil gerade in den Kinos lief?

Religion & Kirche
Christoph Anders

Kirchliche Waschsalons

Kubas Presbyterianer sind eine diakonisch aktive Minderheit

 

Foto: epd-bild/Klaus Honigschnabel
Foto: epd-bild/Klaus Honigschnabel

Im Mittelpunkt des Weltgebetstages am 4. März steht Kuba. Die Situation der Kirchen in dem Land, dessen weitere Entwicklung noch nicht klar zu erkennen ist, skizziert der Direktor und Lateinamerikareferent des Evangelischen Missionswerkes in Deutschland (EMW) Christoph Anders.

Reportage
Text und Fotos: Martin Glauert

Das ewige Diesseits

Die Katakomben der Kapuziner in Palermo

Foto: Martin Glauert
Foto: Martin Glauert

Die Mumifizierung von Verstorbenen war auf Sizilien zeitweise nicht nur bei Mönchen und Adeligen sehr beliebt, sondern auch bei reichen Bürgern. In den Katakomben der Kapuziner in Palermo stehen 8.000 Leichname in Wandnischen.

Interview
Kurt Weller

Die Liebe obsiegt

Gespräch mit dem Merseburger Sexualwissenschaftler Konrad Weller 

Foto: privat
Foto: privat

Jungen und Mädchen kommen heutzutage durch das Internet früh in Kontakt mit Sexualität und Pornografie. Und trotzdem erlebt die Mehrheit von ihnen ihr erstes Mal in einer festen Beziehung, wie der Merseburger Sexualwissenschaftler Konrad Weller in einer Studie herausgefunden hat.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst