zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: dpa
Foto: dpa

Ausgabe 9 ASeptember 2016

Leben ohne Gott

Die Zahl der Konfessionslosen wächst

 

Noch immer gehen in Ostdeutschland deutlich mehr Jugendliche zur Jugendweihe als zur Konfirmation oder zur Firmung. Und auch im Westen wächst die Zahl der Konfessionslosen. Für die Kirchen bedeutet diese Entwicklung eine Herausforderung, bei der klassische Missionskonzepte versagen.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Kai M. Funkschmidt

Die Essensjünger

Der Veganismus wird mitunter zur Ersatzreligion

Fotos: dpa
Fotos: dpa

Seit einiger Zeit geraten Menschen in der Kantine oder in der Mensa, zuhause oder im Restaurant in hitzige Diskussionen über das richtige Essen. Essen wird zur Weltanschauung und manchmal zu einer Art Ersatzreligion, wie besonders das Beispiel des Veganismus zeigt, erläutert Kai M. Funkschmidt, Referent der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin.

Religion und Kirche
Mouhanad Khorchide

Nicht Buch, sondern Rede

Eine ständige Aktualisierung seiner Botschaft ist im Koran angelegt

Foto: akg
Foto: akg

Der Koran darf nicht statisch interpretiert werden, denn er ist per se dialogisch angelegt. Nur im Dialog mit dem heutigen Wahrheitsbewusstsein kann das heilige Buch des Islam seinen Reichtum entfalten, meint Mouhanad Khorchide, Professor für islamische Religionspädagogik und Leiter des Zentrums für islamische Studien an der Universität Münster.

Religion & Kirche
Margot Käßmann

Durchbruch in Zürich

Wie ich die internationale Bedeutung der Reformation erlebe

Foto: epd/ Jens Schlueter
Foto: epd/ Jens Schlueter

Das Reformationsjubiläum 2017 international zu feiern, war nicht selbstverständlich. Wie dies möglich geworden ist, schildert anhand eigener Erfahrung Margot Käßmann, die EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 und Herausgeberin von zeitzeichen. Und sie zeigt, was noch geplant ist.

 

Kultur
Klaus Weschenfelder

Auf die Tiara gekackt

Über die drastische Bildpolemik zur Zeit der Reformation

 

Foto: Veste Coburg
Foto: Veste Coburg

In der Zeit der Reformation wurde auf dem Gebiet der Propaganda mit harten Bandagen gekämpft. Dazu gehörten auch Bilder und Karikaturen, die den Gegner in Glaubensdingen schmähten. Neben Kritik am Papsttum attackierten sich die Protestanten auch gegenseitig.

Reportage
Martin Franke (Text und Fotos)

Piroggen mit Stäbchen

Südkorea ist ein vielfältiges und zerrissenes Land

Foto: Martin Franke
Foto: Martin Franke

Die evangelische Propstei Rhein-Main pflegt eine Partnerschaft mit presbyterianischen Kirchengemeinden im südkoreanischen Gwangju. Martin Franke, Pfarrer in Seligenstadt und ausgebildeter Journalist, war dabei, als die Hessen Südkorea besuchten. Und er hat viel Unbekanntes entdeckt.

Interview
Detlef Pollack

Versuchen, den Bestand zu halten

Gespräch mit dem Religionssoziologen Detlef Pollack.

Foto: Christoph Kirchhoff
Foto: Christoph Kirchhoff

Die Zahl der Konfessionslosen nimmt zu. Wie sollten die die Kirchen darauf reagieren? Der Religionssoziologe Detlev Pollack empfiehlt, die Noch-Mitglieder am Rande zu pflegen.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst